Beratung

für Eltern und KollegInnen zu kieferorthopädischen Fragen als Eurythmie-Therapeutin

Persönliche Beratung zu kieferorthopädischen Fragen

Ich bin diplomierte Eurythmie-Therapeutin. Ich habe mehr als 30 Jahre Erfahrung in dieser Therapie bei Kieferfehlstellungen und konnte diese in dieser Zeit entscheidend weiterentwickeln. Meine Erfahrung habe ich durch Kurse an KollegInnen und andere TherapeutInnen, ÄrztInnen, KieferorthopädInnen und KinderärztInnen weltweit weitergegeben. Ich biete gerne aus ganzheitlicher Sicht als Therapeutin vor allem Eltern Beratungen bei Fragen zu allen Zahnfehlstellungen ihrer Kinder an.

Die Kosten pro Telefonat oder Skype betragen für die halbe Stunde 50,- € 

Die Kosten pro E-Mail, abhängig von der Länge der Antwort, zwischen 25-50,- €.

Unterstützung kieferorthopädischer Therapie durch Eurythmie-Therapie

„In den Zähnen und dem Gebiss verdichtet sich das Menschenwesen am intensivsten zur Form. Veranlagte Gefühls – und Lebensgewohnheiten finden hier ihren Ausdrucksendpunkt als charakterlich – konstitutionelle Grundveranlagung. Eurythmie-Therapie, die harmonisierend, heilend im Zahnbereich einwirken will, kann das nicht direkt, sondern nur über intensive Verlebendigungskräfte. Eine allgemeine unspezifische Anregung von Stoffwechsel – oder Atmungs  – oder Strukturkräften reicht hier nicht aus.

In der Eurythmie-Therpie bei Kiefer-und Zahnfehlstellungen, einem Spezialgebiet der Eurythmie-Therapie, werden auf Grundlage einer individuellen Diagnostik spezielle wirksame Übungen angewandt, die die oben genannten Voraussetzungen erfüllen. Dadurch werden tiefgreifende und dauerhafte Gesundungs – und Veränderungsprozesse besonders im heranwachsenden Menschen bewirkt. Frau Kaiser als Spezialistin für Eurythmie-Therapie bei Kiefer-und Zahnfehlstellungen hat langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet. Durch ihre eigene forschend experimentelle Arbeit in  Zusammenarbeit mit ZahnärztInnen, BewegungstherapeutInnen und suchenden KollegInnen ist es ihr gelungen, eurythmie- therapeutische Übungen zu entwickeln und weiterzuentwickeln, die speziell bis in die feste Leiblichkeit des Zahn – undZu Mundraumes hineinwirken. Sie bewirken dort deutliche und nachweisbare Veränderungen und Harmonisierung. Aus zahnärztlicher Sicht nach langer praktischer Zusammenarbeit lässt sich zusammenfassend feststellen, dass die von Frau Kaiser ausgeübte Eurythmie-Therapie für den kieferorthopädisch tätigen Zahnarzt eine große Unterstützung ist, für die Patientin/den Patienten die Akzeptanz der vorgesehenen Behandlung deutlich steigt, sich die Zeitdauer der Behandlung merkbar verkürzt und die Rezidivgefahr stark einschränkt.“

Claus Haupt

Zahnarzt

Interview beim Zahngesundheitssymposium 2020

 

Mareike Kaiser

Eurythmie Therapeutin

Kontakt

13 + 12 =